Logistik: Internationale Spedition & Gütertransport

Güterabwicklung aus einer Hand

Der logistische Auftrag besteht darin, die richtige Menge, der richtigen Objekte [...] am richtigen Ort [...], zum richtigen Zeitpunkt, in der richtigen Qualität, zu den richtigen Kosten zur Verfügung zu stellen.“ Reinhardt Jünemann, 1989

In diesem Sinne arbeiten wir grenzübergreifend als Spezialist für Gütertransport und -spedition.

Internationale Spedition / Paris
Internationale Spedition, Güterabwicklung

Unser Service umfasst:

  • die Planung
  • die Lagerung
  • die Kommissionierung
  • die Beförderung

Ihrer Sendungen. 

Wir liefern für Sie im Nah- & Fernverkehr, befördern ins In- und Ausland, per LKW, per Schiff oder per Flugzeug.
Überbreiten bis zu 3 Metern transportieren wir mit Dauergenehmigung.

Auf Nachfrage erstellen wir mit Ihnen individuelle Lösungswege für die Kommissionierung, den Transport und die Distribution Ihrer Güter und Sendungen.


Was ist eine Spedition?

Eine Spedition ist ein Dienstleister, welcher den Transport von Gütern organisiert und gegebenenfalls auch durchführt (dies nennt man dann Selbsteintritt, denn der Spediteur ist zunächst einmal ein Vermittler). Internationale Speditionen und Gütertransport-Dienstleister organisieren alle Phasen eines Transports, von dem Verpacken der Güter über den Transport bis hin zum Ausladen am Zielort. Die Planung eines Transports oder Umzuges liegt dann nur in der Hand eines Dienstleisters, was die Koordination erheblich vereinfacht.

Was sind die Aufgaben einer Spedition?

Speditionsdienstleistungen sind sehr viel umfangreicher,  als nur der Transport der Güter von A nach B. Beispielsweise kann  nicht alles bedenkenlos transportiert werden, man muss nach der eigentlichen Annahme der Frachtgüter immer die spezifischen Anforderungen der zu transportierenden Fracht bedenken. Oft gelten Güter in größeren zu transportierenden  Mengen als Gefahrgut, welche besonderen Anforderungen und Bestimmungen unterliegen.

Es gehört ebenfalls zu den originären Aufgaben einer Spedition, für die benötigten Frachtbriefe und Papiere, die je nach Bestimmungsort auch unterschiedliche Anforderungen erfüllen müssen, zu sorgen. Die Einhaltung der Gesetze und Verordnungen der unterschiedlichen Länder muss ebenfalls beachtet und ihnen Folge geleistet werden. Eventuelle Zollformalitäten wie Zoll-Anmeldungen und Ausfuhrbegleitdokumente zum reibungslosen Export und Import aus der bzw. in die EU sind selbstverständlich auch Aufgabe der Spedition.

Erst wenn diese Voraussetzungen gegeben sind, kommt der Frachtführer zum Einsatz, welcher für den physischen Transport der Ware zuständig ist. In diesem Zusammenhang ist er verantwortlich für die ordnungsgemäße Beladung und Ladungssicherung des Frachtgutes.

Vorteile bei der Beauftragung einer Spedition

Zeitersparnis

Sie sparen Zeit und Geld. Sie brauchen sich um nichts zu kümmern. Der Dienstleister besorgt alle wichtigen Unterlagen des Frachtauftrags und übernimmt die gesamte Organisation. Sie brauchen lediglich Ihr Transportgut bereitstellen. Nach Absprache ist es auch möglich, dass beispielsweise Gefahrengut durch den Spediteur verpackt wird. In jedem Fall wird die Verpackungsqualität nochmals überprüft, um Beschädigungen zu verhindern.

Sicherheit

Internationale Speditionen haften für alle auftretenden Fehler, die beim Organisieren Ihres Transports entstehen. Vor allem ist er aber aufgrund seiner Fachkompetenz ein Garant für eine reibungslose Durchführung der Transportdienstleistung und sorgt damit für die nötige Sicherheit.

Fachwissen

Speditionen sind ein sicherer und kompetenter Partner, wenn es darum geht, Ihre Güter zu transportieren. Sie bekommen eine kompetente Beratung und die bestmögliche Unterstützung durch einen qualifizierten Fachmann. Nicht umsonst gilt die Ausbildung zum Kaufmann für Speditions- und Logistikdienstleistungen zu den anspruchsvollsten Berufsausbildungen.

Verlieren Sie also keine Zeit und setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Gerne erhalten Sie eine unverbindliche Beratung. Jetzt beraten lassen!